Lichtdurchlässige Möbel aus Lichtholz


Geschichte

Wenn durch Glasfaserkabel unzählige Daten und Informationen transportiert werden können, muss es doch auch möglich sein, durch ins Holz eingearbeitete Lichtleiter, Holz durchsichtig zu machen? Ist das nicht eine absurde Idee?


Doch schon Albert Einstein sagte: "Wenn eine Idee nicht zuerst absurd erscheint, taugt sie nichts." Und so haben verschiedene Leute während mehrerer Jahre, dank unzählige Tests und Versuche diese Innovation möglich gemacht.


Entstanden ist - lichtdurchlässiges Holz - Luminoso - auch Lichtholz genannt.


Es begeistert Menschen in:

  • Möbeln
  • Empfangsräumen
  • Verkaufslokalitäten
  • Repräsentationsgebäuden
  • Wänden, Decken, Böden und fast überall, wo man sich Holz vorstellen kann.



Video


Erfinder

  • An der Entwicklung des lichtdurchlässigen Holzes haben verschiedene, findige Köpfe, und vor allem Menschen mit einem enormen Durchhaltewillen, während mehreren Jahren gearbeitet.

Technische Beschreibung

Die Lichtdurchlässigkeit wird erreicht indem feinste, ins Holz eingearbeitete Lichtleiter, die Leuchtkraft vom einen ans andere Ende transportieren.

 

  • Funktion: Lichtleiter bringen das Licht von einer Seite auf die andere.
  • Plattendicke: 5 mm bis 50 mm
  • Oberfläche: glatt, ohne Löcher und Bohrungen
  • Oberflächenbehandlung: geölt oder lackiert.
  • Eigenschaften: vergleichbar mit Massivholz
  • Beleuchtung: teilweise oder ganzflächig, Muster, Formen
  • Lichtquellen: Tageslicht, Lampen, Beamer, Bildschirme etc.
  • Holzarten: Ahorn, Eiche, Kirschbaum, Nussbaum, Sapelli, Wenge

Technische Beschreibung

Die Lichtdurchlässigkeit wird erreicht indem feinste, ins Holz eingearbeitete Lichtleiter, die Leuchtkraft vom einen ans andere Ende transportieren.

 

  • Funktion: Lichtleiter bringen das Licht von einer Seite auf die andere.
  • Plattendicke: 5 mm bis 50 mm
  • Oberfläche: glatt, ohne Löcher und Bohrungen
  • Oberflächenbehandlung: geölt oder lackiert.
  • Eigenschaften: vergleichbar mit Massivholz
  • Beleuchtung: teilweise oder ganzflächig, Muster, Formen
  • Lichtquellen: Tageslicht, Lampen, Beamer, Bildschirme etc.
  • Holzarten: Ahorn, Eiche, Kirschbaum, Nussbaum, Sapelli, Wenge
  • Unsere Standardholzarten sind: hard maple, oak, black cherry, black walnut, teak, sapele, and wenge.
  • Die folgenden Abbildungen zeigen, wie LICHTDURCHLÄSSIGE MÖBEL sieht ohne Hintergrundbeleuchtung.

   Hard Maple                        Sapele                         Black Cherry

   Oak                                  Teak                          Black Walnut

 Wenge


Herstellung

In einer Schweizer Massivholzmanufaktur aus FSC zertifiziertem Holz.


Nachteile

  • Massivholz schwindet und quillt uns ist nicht für den Aussenbereich geeignet.

Vorteile

  • edel
  • faszinierend
  • repräsentativ

Anwendung

  • Empfangsbereiche
  • Verkaufslokale
  • Messestände
  • Hotels
  • Restaurantausbauten
  • Innenausbau (Decken, Fussböden, Wände)
  • Möbelstücke
  • Auto, Boot- und Flugzeugausbau

Auszeichnung


Medien

 


 


 


Kontakt

IDEE - PLANUNG - UMSETZUNG

boooo INNOVATION ist in der Lage mit Partnern zusammen, von der Idee bis zur Planung und Umsetzung, komplette Projekte inklusive Lichtlösung in hoher Qualität umzusetzen.  

Was haben Sie für eine Idee? Kontaktieren Sie uns um herauszufinden, ob wir auch Ihre Wünsche realisieren können.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Newsletter abonnieren

Kontakt

boooo AG

Lindenaustrasse 7

9534 Gähwil

Switzerland

 

Telefon +41 41 669 06 66

info@boooo.com

In Kontakt sein

Zahlungsarten

Vorauszahlung

Visa

MasterCard

PayPal

Direct Debit

Electronic Cash